Warenwirtschaft für den technischen Facheinzelhandel. SPEEDWORKS V8 - BESCHREIBUNG  
NAVIGATION

28.05.2020
 

SpeedWorks V8 - die Branchenlösung für kleine bis mittlere Fachhandelsunternehmen.
Warenwirtschaftssystem, Kasse, Werkstatt, Statistik, ERP, CRM Software nach Maß...

für den technischen Fach-Einzelhandel.
Optimiert für die Branchen: Unterhaltungselektronik- / Elektrofachhandel,
PC-Multimedia, Fahrradhandel, Musikfachhandel, Spielwarenhandel, Gartentechnik oder auch Reifenservice.

SpeedWorks V8 wurde von einem Fachhändler für den Fachhandel, speziell für den kleinen bis mittelständischen technischen Einzelhandel mit oder ohne eigener Werkstatt, entwickelt.
Es wurde dabei bewusst auf diverse bunte, gesoftete, sich ständig ändernde Modeerscheinungen verzichtet und dafür mehr Wert auf alltagstaugliche Funktionalität, Übersichtlichkeit und gute Lesbarkeit gelegt. SpeedWorks V8 ist ein Arbeitsgerät und dem entsprechend grob, robust und haltbar.

SpeedWorks V8 ist ein Software-Komplettpaket mit:
Warenwirtschaft, Kasse, Werkstatt und Statistik zu einem äußerst günstigen Preis- / Leistungsverhältnis. Es präsentiert sich in einem modernen, innovativen und vor allem übersichtlichen sowie logischen Design.
 
SpeedWorks V8 lässt sich außergewöhnlich leicht erlernen und bedienen. Nach einer nur kurzen Gewöhnungszeit benutzen Sie es wie Ihren Kugelschreiber. Es wurde dafür gesorgt, dass die einzelnen Bildschirmmasken nicht überladen sind und dennoch alle notwendigen Daten anzeigen. SpeedWorks V8 kann ohne Schlüssel, Kürzel oder fingerbrecherische Tastenkombinationen wahlweise mit der Maus oder Tastatur benutzt werden. Ein ungewöhnlich hohes Maß an automatischen Plausibilitätskontrollen vermeidet fast jeden Eingabefehler. Bei Benutzung eines Eingabefeldes wird immer eine kurze Hilfe im unteren Bildschirmbereich angezeigt.

Unsere Software spart Ihnen Zeit und bares Geld, denn sie erledigt mühelos genau die Aufgaben die kleine bis mittlere Fachhandelsunternehmen täglich erbringen müssen.
 
SpeedWorks V8 ist kein aufgeblähtes, überstrukturiertes und überteuertes "klickiebundie" Programm, bei dem Sie schnell die Lust, den Überblick und Ihr Geld verlieren.

Preise
Systemvoraussetzungen und Empfehlungen

        (Ein neues Fenster bzw. Tab wird geöffnet.)

 
Auf den Seiten Personal bis Designer möchten wir Ihnen einen kleinen Auszug aus dem Leistungsumfang unserer Software vorstellen.
Warenwirtschaft, Kasse, Werkstatt, Statistik, ERP, CRM
 
Warenwirtschaft für den technischen Fachhandel mit oder ohne eigene Werkstatt.
SpeedWorks V8 ist Netzwerk- sowie Mehrplatzfähig und kann mit mehreren geöffneten Programmfenstern im sogenannten Multitasking an allen Arbeitsplätzen gleichzeitig benutzt werden.

SpeedWorks V8 umfasst alle die Leistungsmerkmale, die Sie als kleines bis mittelständisches Fachhandelsunternehmen mit oder ohne eigener Werkstatt benötigen. Wie z.B.:
  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wie z.B. die technische Sicherheitseinrichtung (TSE) und digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme (DSFinV-K)
     
  • Erstellen von eRechnung als Standard XRechnung
     
  • benutzerfreundliche Bedienung - leicht verständlich, intuitiv erlernbar
  • Arbeitserleichterungen durch unzählige Automatikfunktionen wie z.B.:
    - Autoauffüllen div. Eingabefelder bspw. Anrede, Fabrikat, Warengruppe usw..
    - div. automatische Ausfüllfunktionen u.a.  PLZ <-> Ort, Straße -> PLZ -> Ort
    - Artikelkopierfunktion für eine einfache und schnelle Artikelstammdatenerfassung
    - Regelpreis- und Codelisten untergliedert in Lohn, Material, Texte und Kombinationen für den Dienstleistungsbereich (Werkstatt)
    - Aufruf und Übernahme der Artikel- bzw. Gerätedaten aus der Kundenkauf- und Reparaturhistorie in den Reparaturauftrag
    - Warengruppensuche über Kürzel, Rollboxauswahl oder übersichtlichen Strukturbaum
    - programmsteuernde Funktionen in den Warengruppendaten
    - Fehlerverminderung durch ständige Plausibilitätskontrollen auf vorhandene bzw. sinnvolle Eingaben
    - und und und ...
     
  • Mehrplatzfähig
     
  • Personalstammdatenverwaltung
  • Personal Prämien- und Provisionsabrechnung (inkl. Grundlohn und zusätzl. Aufwendungen)
    Durch eine Prämien- und Provisionsaufrechnung, sowohl im Verkauf als auch in der Werkstatt, kann das Personal auf Leistungsbasis abgerechnet werden.
     
  • Personal  Urlaub-, Krank-, Fehltage-, Überstunden- und Fehlstundenerfassung
  • Personalzugriffsrechteverwaltung
    Für jede Person oder Personalgruppe können für jeden Programmteil die verschiedensten Rechte vergeben werden.
     
  • Terminplanung / Terminverwaltung
    Planen und verwalten von öffentlichen und privaten Terminen bzw. Aufgaben mit Erinnerungsfunktion im Netzwerk.
     
  • Tourenplanung / Tourenverwaltung
    Planen und verwalten von Touren für einzelne Personen.
     
  • Lieferantenverwaltung mit Umsatzauswertung und Statistik
  • Lieferantenkonditionen
    Sie können so viele verschiedene Einkaufskonditionsfolgen zu jedem Lieferanten hinterlegt wie Sie möchten. Eine Konditionsfolge kann aus bis zu vier sofort Rabatte und bis zu sechs Folgekonditionen bestehen.
     
  • Geschäftsbereiche-, Oberwarengruppen-, Warengruppenstruktur
    Diese sind individuell anpassbar. Die Warengruppen haben für die Artikel steuernde Funktionen, wie z.B. Kundenangabezwang, Seriennummernplicht, Buchungskonten, Steuerschlüssel u.w..
    Den Oberwarengruppen und Warengruppen können Zubehör-Artikel und Dateilinks zugeordnet werden, die dann beim Verkauf eines Artikels aus der entsprechenden OWGR / WGR zur Auswahl mit vorgeschlagen werden.
     
  • Artikelstammdaten
    Inkl. Zusatz- und Beschreibungstexte, externes Dokument, Bild, Einzelverkaufspreis, Bar- / Verhandlungspreis, Mengen- / Staffelpreis und unterer Limit-Verkaufspreis sowie Deckungsbetrag- und Spannenanzeige.
    Anzeige aller Artikelbewegungen mit EK- / VK-Beleganzeige und Belegkopie sichten sowie drucken.
    Verkaufsmengen-Vorschlag und Zubehör können auch hinterlegt werden.
     
  • EAN-Verwaltung
    Mehrere EAN mit Einzelartikelmenge und ein CPC pro Artikel möglich.
     
  • Abverkaufsaktionen
    hinterlegen des Rabatts, des Aktionszeitraums und Eingrenzung auf bestimmtes Fabrikat / bestimmte Marke und oder ganzen Geschäftsbereich, Oberwarengruppe, Warengruppe.
     
  • Zubehörzuordnung
    Oberwarengruppen, Warengruppen und Artikeln können Zubehör-Artikel und Dateilinks zugeordnet werden, die dann beim Verkauf  zur Auswahl mit vorgeschlagen werden.
     
  • Artikeleinkauf
    mit Konditionsrechnung und Bestellungsübernahme. Seriennummernerfassung schon im Einkauf möglich.
     
  • Artikeleinkaufsprotokollierung (Einkaufshistorie) / Protokollsuche
    Zu jeder Zeit können alle Einkäufe mit und ohne Seriennummern nachvollzogen, Belege eingesehen und Belegkopien gedruckt werden.
     
  • Einkaufsgutschriftenbuchung
  • Artikelneubewertung
  • Seriennummernverwaltung im Einkauf und Verkauf
  • Seriennummernverfolgung
  • eigene Seriennummerngenerierung
  • eigene Kundenkartennummern- und Kundenkartengenerierung (Kartendruck)
     
  • Artikelsets
    Erzeugen, verwalten und verkaufen von selbst zusammengestellten Komponenten (Einzelartikeln) als ein Artikel, hier Artikelset genannt, mit eigener Artikelbezeichnung und eigenem Verkaufspreis (z.B. ein aus Einzelartikeln assemblierter Computer).
     
  • Kundenstammdaten / Kundenverwaltung
    Mit Kundenbeleginfos (VK-Beleganzeige mit Kopiedruckfunktion), Umsatz und OP-Anzeige.
    Verwaltung von Kundengruppen und Kundenregionen.
    Doppelt angelegte Kunden können herausgefiltert und mit automatischer Umbuchung aller Kundenvorgänge vereint werden.
     
  • personifizierte Kundenkarten drucken
  • Kundenkarten / Kundenbonussystem
    Einfach zu handhabende Kundenkartenverwaltung in den Kundenstammdaten und ein im Hintergrund agierendes Kundenbonussystem. Das Kundenbonussystem ist an- und abschaltbar. Der Kundenbonus kann wahlweise auf Rohertrag oder Umsatz über die Kundengruppe gewährt werden. Der Zeitpunkt einer Bonusauszahlung ist frei wählbar und nach den eigen Vorstellungen gestaltbar.
     
  • Kunden offene Postenverwaltung und Mahnwesen
    Damit können OP-Listen, Erinnerungen und Mahnungen im Handumdrehen erstellt und verwaltet werden.
     
  • Kundenumsatzanalysen
    Auswertung der Kundenumsätze nach Kundenregion, Postleitzahl oder Kundengruppe in verschiedenen Zeitrahmen. Analysestruktur in Monate, Kalenderwochen, Wochentag und Stunden möglich.
     
  • Phonetische (klangliche) Kundennamensuche möglich
  • Doppelte Kunden suchen und vereinen
     
  • Anreden, Fabrikate, Steuerschlüssel, Skontoschlüssel, Textbausteine, Zahlungsmittel
    Skontoschlüsseltexte mit exakt berechnetem Skonto- bzw. Fälligdatum.
     
  • Verschiedene Kassenrechte für jede einzelne Person
    Für jede Person können Kassenrechte wie z.B.: Kasse verwenden, Kassenschublade öffnen, untere Preis- / Rabattgrenze,
    Verkauf nicht unter 0-Bestand, Kreditverkauf, Storno, Bonusauszahlungen, Kassensturz, Kassenentnahme, Einnahmen / Ausgaben buchen usw..
     
  • Kassendaten für jeden einzelnen Arbeitsplatz
    Buchen in Arbeitsplatz - Kasse, Benutzerabfrage mit Passwort, immer Kundenabfrage oder WGR abhängig, Mengenpreisautomatik, Preise in Netto / Brutto, kein Beleg unter Betrag, Gegeben / Rückgeld drucken, Standardbelegtext usw..
    Mit diesen Daten kann jeder Arbeitsplatz zu einem Kassenarbeitsplatz gemacht werden.
     
  • komfortable Kasse
    Die Fakturierungsart ist in den Programmeinstellungen oder beim Kassenstart auf brutto oder netto einstellbar.
    In dem Kassenprogramm sind unter anderem Mengen- / Staffelpreisfunktion (Automatik an-/abschaltbar), verschiedene Artikelrabatte, Paketpreis, Verkäuferprovisions- und Verkäuferprämienanzeige, Kundenverwaltung, Seriennummernbuchung und einzelne Zahlungsmittelbuchung vorhanden.
    Über die Kasse kann durch nur einen Mausklick auf eine Kassenbuchung (Bon oder A4-Quittung), Rechnungen mit OP, Lieferscheine, Angebote oder Aufträge umgestellt und dann erstellt oder berechnet werden. In Angebote können auch Alternativpositionen / Alternativartikel aufgenommen werden. Diverse Kassenrechte sind für jede einzelne Person festlegbar. Auslandsverkauf oder Rechnungen nach §13b UStG. sowie Rechnungen für Versicherungen mit geänderten Erlöskonten, Steuerschlüsseln und Steuersätzen möglich.
    Druckvorschau vor dem Buchen für alle Belegarten. Im Angebot können zu bzw. unter den Artikelpositionen Produktbilder mit ausgedruckt werden.
     
  • Ansteuerung eines Bezahlterminals / EC-Terminal (Seriell oder LAN)
    Übergabe des Betrages an das Terminal und Rückmeldung der Statusinformationen auf den Bildschirm sowie starten des Kassenschnitts im Terminal.
     
  • Handyverkauf mit beliebigen Kartenverträgen
    Die Deckungsbeträge und Kartenprovisionen werden korrekt errechnet und gespeichert.
     
  • Artikelrückkauf / Retour
    Hierbei wird die Rückgabeberechtigung, der damalige Verkaufspreis, Verkäufer (Prämie / Provision), mittlerer Einkaufspreis sowie Steuerschlüssel über die Belegnummer ermittelt, geprüft und für die Rücknahme verwendet.
     
  • Übernahme von Auftrag, Angebot oder Lieferschein in eine Rechnung
    Erstellen einer Rechnung aus einem oder mehreren erfassten Angeboten, Aufträgen oder Lieferscheinen.
     
  • aus einem vorhanden Angebot ein neues Angebot erstellen
    Angebotserstellung mit Alternativpositionen / Alternativartikel möglich. 
     
  • Kostenstellenbuchungen in der Kasse und Werkstatt
    Das hat den Vorteil, das in den Statistiken, Auswertungen und Analysen diese Umsätze und Erträge getrennt ausgewertet werden können. So kann z.B. der Internetverkauf oder Wiederverkauf statistisch vom normalen Thekenverkauf getrennt werden.
     
  • Kassenabrechnung mit Monatsbericht / Monatszusammenfassung
    Abrechnung für jede einzelne Kasse auch über mehrere Tage für Ist- oder Soll-Versteuerung möglich. Falsch eingegebene Zahlungsmittelbuchungen können direkt in diesem Modul korrigiert werden. Den Inhalt des Kassenberichtes können Sie im Groben selbst bestimmen. Ob eine Einzelbelegliste, ob Umsatzsummierungen nach Datevkonten und oder Steuerschlüssel oder ob eine Zusammenfassung im Bericht gedruckt werden, können Sie selbst bestimmen. Handyvertragsprovisionen, Belege, alle einzelnen Positionen und div. Statistiken können zusätzlich gesondert als Listen ausgedruckt werden.
     
  • Verkaufsprotokollierung (Verkaufshistorie) / Protokollsuche
    Zu jeder Zeit können alle Verkäufe mit und ohne Seriennummern nachvollzogen, Belege eingesehen und Belegkopien gedruckt werden.
     
  • Artikelbestellsystem
    Erfassung von Kunden- und Lieferantenbestellungen. Dabei können Bestandsartikel und auch nicht erfasste Artikel in die Bestellung aufgenommen und im Artikeleinkauf wieder verwendet werden.
     
  • Rücklieferschein
    Erstellen, speichern, drucken und verwenden Sie diesen Lieferschein, wenn Sie z.B. Artikel zum Lieferant, Hersteller oder zur Reparatur einsenden müssen. Hier kann auch ein Paketschein (Paketaufkleber) gedruckt werden.
     
  • Lagerverwaltung
  • eigene Preisschilder erstellen, verwalten und drucken
     
  • Inventur
    Die Inventur kann wahlweise über das gesamte Sortiment, ein einzelnes Fabrikat, Lieferant, Geschäftsbereich, OWGR, WGR oder eine Kombination daraus vorgenommen werden. Die Ist-Bestandserfassung kann an mehreren Arbeitsplätzen erfolgen oder durch ein MDE-Gerät (z.B. ScanPal) mit anschließendem Import.
    Mit dieser Inventur machen Sie sicherlich die schnellste und genaueste Inventur bisher.
     
  • Geschäftsbücher
    Geschäftsvorgänge wie z.B. Rechnungen, Barverkäufe, Lieferscheine, Angebote, Aufträge und Einkäufe, aus einem frei definierbaren Zeitraum, auflisten, summieren und drucken.
     
  • Kunden offene Posten- und OP-Bewegungslisten erstellen
     
  • verschiedene Umsatz-, Ertrag- und Zeitanalysen
    Diese können wahlweise tabellarisch oder grafisch angezeigt werden, wobei eine Jahressummenanalyse bis zu 12 Jahre darstellen kann. Bei einer Jahresanalyse (einzelne Monate) können Sie bis zu 3 frei wählbare Jahre in einem Diagramm miteinander verglichen werden.
     
  • WGR / OWGR - Spezialauswertung
    Diese Funktion ist nicht nur für Betriebsberater gedacht.
    In Sekunden schnelle erstellt SpeedWorks V8 eine betriebswirtschaftliche Auswertung inkl. Vorjahresvergleich und Personallohn.
     
  • Artikellisten
    Diese Listen können als reine Artikellisten oder als Preislisten ausgedruckt oder frei definierbar als MS Exceldatei exportiert werden.
     
  • Kurzbrief
    mit Übernahme der Absender und Adressdaten sowie speichern und laden der geschriebenen Briefe.
     
  • Langbrief im Layout wie Ihre Rechnungen.
    Übernahme der Absender und Adressdaten sowie Speichern und erneutes Öffnen der geschriebenen Briefe. Einfache aber komfortable Bedienoberfläche. Das Brieflayout ist über den Designer anpassbar
     
  • Kundenlisten, Kundenmailing, Kundenbriefe
    Exportieren oder drucken eigener Kundenlisten, Direkt-Mailings und Kundenserienbriefe. Filterung der für eine Direkt-Mailing-Aktion gewünschten Kunden durch eine ganz gezielte Kundenselektion möglich.
     
  • Dienstleistung (Werkstatt)
    Auftrags-, Rechnungs- und Angebots- bzw. Kostenvoranschlagerstellung

    Hierüber werden sich die Techniker am meisten freuen. Einfache und komfortable Auftragserfassung und Rechnungserstellung. Erstellen von Werkstattrechnungen oder Kostenvoranschlägen in nur wenigen Sekunden mit nur einigen Mausklicks. Beliebig viele Zwischen- und Absatzsummen möglich. Alle Ersatzteilbestellungen zu einem bestimmten Reparaturauftrag auf einen Blick .
    Auslandsverkauf bzw. Auslandsarbeiten mit geänderten Erlöskonten, Steuerschlüsseln und Steuersätzen oder Rechnungslegung für Leistungen nach §13b Abs.1 Nr.4 UStG. (Schuldner der Umsatzsteuer ist der Leistungsempfänger) sowie Rechnungen für Versicherungen mit geänderten Erlöskonten, Steuerschlüsseln und Steuersätzen möglich.
    Druckvorschau vor dem Buchen möglich. Im Kostenvoranschlag / Angebot können zu bzw. unter den Artikelpositionen Produktbilder ausgedruckt werden.
     
  • Dienstleistung (Werkstatt) Geräte-Lieferschein
    Drucken und verwenden Sie diesen Lieferschein, wenn Sie z.B. ein Gerät / Artikel einschicken müssen. Hier kann auch ein Paketschein (Paketaufkleber) gedruckt werden.
     
  • Dienstleistung (Werkstatt) Preis- und Codelistenerstellung
    Erstellen Sie für Ihre Werkstatt Ihre eigenen Preis-, Code- bzw. Reparaturlisten und verwenden Sie diese Positionen mit nur wenigen Mausklicks zur Rechnungserstellung. Auch Kombinationen sind ähnlich einem Artikelset möglich.
     
  • Dienstleistung (Werkstatt) Fehlertextverwaltung
  • Dienstleistung (Werkstatt) Leihgeräteverwaltung
  • Dienstleistung Techniker - Leistungsabrechnung auf Provisionsbasis
  • Dienstleistung Techniker- und Gruppenauswertung
  • Dienstleistung Jahresstatistik
  • Dienstleistung MemoTipp
    Alle Erfahrungen, Reparaturtipps, Hinweise und Mitteilungen die den Dienstleistungsbereich betreffen, können hier unter verschiedenen Suchbegriffen gespeichert und abgerufen werden (ähnlich InfoTip).
     
  • Erstellen von eRechnung als Standard XRechnung
     
  • Notizzettel
    Öffentlicher, privater und auf den Arbeitsplatz bezogener Notizzettel möglich.
     
  • Einlagerungserfassung / -verwaltung
    Dieser Programmteil wurde für freie Kfz-Händler / Werkstätten und den Reifenservice implementiert. Hier können Reifen, Räder und andere Gegenstände für eine Einlagerung (inkl. div. Serviceleistungen wie Waschen, Auswuchten usw.) erfasst und verwaltet sowie Einlagerungs- / Abholscheine gedruckt werden.
    Diese Funktion ist nur bei einer Kfz-Freischaltung verfügbar.
     
  • Sofortiger Belegkopiedruck einstellbar
    Für jede Belegart (Bon, Rechnung, Lieferschein usw.) kann eine Kopieanzahl und der entsprechende Drucker bzw. Papierschacht für den Kopiedruck angegeben werden.
     
  • Formulardesigner (Drucklayouts)
    Alle Belege, druckbaren Formulare und Preisschilder können auf einfachste Art und Weise grafisch über den Bildschirm, in einem Designer mit Druckvorschau, erstellt oder an Ihre Bedürfnisse anpasst werden.
     
  • Belegviewer
    Verkaufs- und Einkaufsbelege lassen sich im Programm an fast jeder Stelle am Bildschirm im original Format einsehen und als Kopie drucken.
     
  • Datei- u. Dokumenteverwaltung
    In diesem Modul können Sie alle möglichen Dateien und Dokumente in Dateiform zu Kunden, Lieferanten, Artikel, Werkstatt oder Sonstigem zuordnen. Danach können Sie die zugeordneten Dateilinks über Kunden-, Lieferanten-, Artikelstammdaten oder der Datei- u. Dokumentverwaltung aufrufen und öffnen.
     
  • Datenbankpflege / Datensicherung
    Eine Datenbankoptimierung und manuelle oder automatische, zeitgesteuerte Sicherung (Backup) ist in SpeedWorks V8 ebenso enthalten. Die SpeedWorks V8 - Datenbank verursacht keine Anschaffungs-, Wartungs- oder sonstige Folgekosten.
     
  • Datenimport
    Mit den in SpeedWorks V8 enthaltenen Importwerkzeugen können Kunden-, Lieferanten- und Artikelstammdaten oder Inventurzählungen aus anderen Anwendungen komfortabel importiert werden. Verwendbare Importdateitypen sind z.B.: *.txt; *.csv; *.tab und *.asc.
     
  • Datenexport
    In SpeedWorks V8 verfügen fast alle druckbaren Reports, Listen und Karteikarten über Exportmöglichkeiten in verschiedene Datenformate, was Ihnen eine Schnittstelle zur übrigen Programmwelt verschafft. Unter anderem Kundendatenexport in Text-, CSV sowie Excel Dateien und frei definierbarer Artikellistenexport in Text-, CSV, Excel- oder XML-Dateien. Auch Auswertungen und Statistiken können exportiert werden.
    Automatisierter wöchentlicher GfK - Export und Versand möglich.
     
  • Schnittstellen zur Verbundgruppe EURONICS
    Teilnahme am EURONICS - Datenpool und Nutzung der zentralen Artikelstammdaten sowie einlesen und buchen der von der EURONICS zur Verfügung gestellten Lieferscheine.

    Bestands-, Abverkaufs- und Wareneingangsmeldung an den EURONICS-Datenpool.
    Als EURONICS-Händler steht Ihnen in SpeedWorks V8 für die Artikel-Neuanlage der zentrale Artikelstammdatenpool (ZAP) mit über 400 Tausend Produktdaten, Lieferantenstammdaten und die Lieferanten-Preislisten sowie elektronische Lieferscheine zur Verfügung. Die von der EURONICS zur Verfügung gestellten Lieferscheine können eingelesen und die Positionen mit wenigen Mausklicks gebucht werden. EURONICS Warengruppen - Zuordnung möglich. Und das alles ohne zusätzliche Kosten für Sie.
     
  • GDPdU / GoBD konform
    Mit SpeedWorks V8 erstellen Sie alle für die Außenprüfung nötigen Dateien, mit allen steuerrelevanten Daten über eine GoBD / GDPdU konforme Export - Schnittstelle. SpeedWorks V8 erfüllt die GoBD-Anforderungen in Bezug auf den maschinell auswertbaren Export, die Unveränderbarkeit der relevanten Daten und die Protokollierung aller Bewegungen.
     
  • Fibu.-Export
    Export der kontierten Geschäftsvorfälle aus Verkauf und Werkstatt in verschiedene Formate wie z.B. ASCII-Standard, ANSI-Standard, Lexware-Buchhalter, Addison-Buchungssätze, DATEV (KNE), DATEV (CSV) und Easy-CSV sowie Primanota drucken.
     
  • E-Mail Export
    Alle erstellten Belege, wie z.B. Rechnungen, Angebote, Lieferscheine, Aufträge usw., können direkt aus SpeedWorks V8 heraus als E-Mail Anhang an ein E-Mail Programm, wie z.B. MS Outlook Express, übergeben werden.
     
  • Sammelmail- und Sammelfaxversand
     
  • Netzwerknachrichten versenden...
    und darauf antworten ohne den Microsoft Nachrichtendienst zu verwenden.
     
  • Telefon- und Faxnummernwahl mit dem PC
    über Mehrfrequenzwahltöne (Telefonhörer) oder TAPI-fähige Telefonanlage (TAPI-Schnittstelle) und auch FRITZ!Box Fon.
     
  • Anrufmonitor / Anrufüberwachung (ankommende Anrufe) 
    über CAPI-, TAPI-Schnittstelle oder auch FRITZ!Box  Fon TCP-Port Client.
    Bei Rufnummernidentifikation mit Anzeige der Kontaktdaten an den entsprechenden Arbeitsplätzen.
     
  • SMS - Versand 
    direkt aus SpeedWorks V8 heraus für 7 Cent inkl. MwSt. weltweit in alle Netze. In der Anwendung ist eine komfortable Guthaben-, Status- und Archivabfrage enthalten. Zustellung in Deutschland innerhalb einer Minute.
     
  • Altgeräte - Rücknahmeerfassung (ear System)
     
  • umfangreiche, bebilderte Hilfe
    Wird diese Hilfe aus SpeedWorks V8 heraus aufgerufen, dann wird gleich das entsprechende Hilfethema geöffnet.
     
  • Fernwartungs-, Fernschulungs-, Fernsteuerungsmodul enthalten
     
  • unterstützte Betriebssysteme: Microsoft Windows Server 2008 R2 - 2019, Windows 7, 8, 10
     
  • Alle SpeedWorks V8 - Schulungen, deren Termine mit uns abgestimmt werden können und die in unseren Schulungsräumen oder per Fernsteuerung Ihres Computers stattfinden, sind kostenlos.
     
  • u.v.m.
Datenschutzerklärung    Impressum     Zum Seitenanfang wechseln

SpeedWorks V8 - Warenwirtschaftssystem, Kasse, Werkstatt und Statistik